WER SIND WIR UND WAS SIND DIE EIGENSCHAFTEN UNSERER PRODUKTE?

Boston Europe wurde im August 2006 in Deutschland in der Stadt München von Dipl.-Betriebwirt Semih Semizoglu als Personengesellschaft gegründet. Boston Europe hat als erster seine eigenen LED-Leuchter entwickelt und hat in kürzester Zeit mit der eigenen Produktion in der Türkei und Deutschland angefangen. Danach setzte er, wegen der eingehenden großen Nachfrage, das Design und die Produktion von Zusatzräumen für Kabelverbindungsmodulen in die Tat um.

ZUSATRAUME AUS KUNSTSOFF

Durch die Entwicklung der Technologien und Verlegung der Leitungen in den Untergrund, ergab sich der Bedarf an Bauten von Kanälen/Räumen im Untergrund. Diese vorerst aus Holz, danach aus Beton verlegten Kanäle sind heutzutage für die Fiberoptik Kabeltechnologien ungenügend geworden. Die Fiberoptikleitungen konnten mit den alten Technologien nicht mehr genügend geschützt werden. Die Herstellung und Montage der sich beständig entwickelnden und jeden Tag noch schneller zu bauenden Zusatzräume, mit den alten Systemen wurde beinahe unmöglich. Boston Europe hat es mit seiner 4-jährigen F&E Arbeiten geschafft, passend zu den heutigen Bedingungen sehr qualitatives und langlebiges Produktkapazität zu erreichen. Da, Bau- und Produktionsarbeit- und Technologien auch weiterentwickelt wurden, vermehrte sich auch der Bedarf an die Schächte. Wir stellen mit hochtechnologischen Maschinen entsprechend der Norm EN 124 D400 Kabelverbindungsmodulen her.

Boston Europe ist weltweit einer der 8 Firmen, die in dieser Norm, dem Standard und Maßen Zusatzräume aus Kunststoff herstellen. Wir sind auch stolz darauf, dass wir die einzige Firma sind die bei Installation und Verlegung das leichteste System besitzt. (Die Installation eines Zusatzraumes dauert zwischen 15 und 20 Minuten).

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um technische Funktionen zu unterstützen, die die Benutzerfreundlichkeit verbessern. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.
Akzeptieren